Wie macht man einen Mürbeteig ?

Wofür braucht man Mürbeteig zum backen ?

Mürbeteig ist besonders gut für, Obst und Cremetorten und für süßes Gebäck. Durch den hohen Fett Anteil ist der Mürbeteig besondere locker.

Grundrezept für Mürbeteig

  • 350g Mehl
  • 175g kalte Butter
  • 80g Zucker
  • 1 Ei
  • 1prise Salz

MürbeteigDas Mehl in eine Rührschüssel sieben, die kalte klein geschnittene Butter, Zucker, Ei und Salz in die Mitte geben. Schnell mit den Händen oder mit den Knethacken zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln, der Teig sollte mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Bei der Zubereitung des Mürbeteig Rezeptes immer darauf achten das alle Zutaten kalt sind, so geling der Mürbeteig garantiert

Das wird dich auch interessieren:

  1. Wie mache ich einen Tortenboden ? Wer seine Gäste begeistern möchte, sollte für seinen Obstboden, keinen...
  2. Wie macht man Rühreier Ein richtig gutes Rührei macht man so.. Zutaten für zwei...
  3. Wie macht man Schweineohren selber ? Wie macht man Schweineohren? Dies ist ein ganz simples Rezept...

Tags: Mürbeteig, Rezept, Zutaten

    Diese Fragen wurden beantwortet:
    • Schweinsohren aus Mürbteig inFett gebacken
    • |
    • schweineohren aus Mürbeteig
    • |
    • wie mache ich einen mürbeteig ?
    • |
    • wofür verwendet man mürbteig
    • |
    • was macht man mit mürbteig
    • |
    • schweineohren rezept aus mürbeteig
    • |

Comments are closed.