Wie macht man eine Bolognese selber?

Bolognese selber machen ohne Fixprodukte

Eine leckere Bolognese Soße selber machen ist nicht schwer und schmeckt sehr lecker. Ich muss zugeben dass ich früher auch gerne mal zur Fixtüte gegriffen habe, geht ja auch schnell und schmeckt wenn man es nicht besser weiß oder kennt auch erst mal gut. Hat man aber einmal seine Bolognesesoße selber gemacht, verzichtet man gerne auf eine Tüte.

Frisch kochen ist kinderleicht und gesund

Ich koche immer Bolognese von einem Kilo Gehacktem, den Rest kann man prima einfrieren oder an nächsten Tag noch mal zu Nudeln aber auch auf Eierkuchen essen, schmeckt sehr lecker.

Zuerst gehen wir einkaufen:

Bolognese Zutaten

Zutaten für die frische Bolognese

1 Kg Hackfleisch gemischt, Suppengrün, ½ Tube Tomatenmark, 500g Pasteurisierte Tomaten, 1 Gemüsezwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 1 EL. Gemüsebrühe, Gewürze: Italienische Gewürzmischung, Pfeffer, Salz und Oregano 1 l Wasser

Zubereitung:

Es geht ans Schnibbeln: Das Gemüse und die Zwiebel in Würfel schneiden.

Schritt 1: Zwiebeln und Gemüse

Öl in einem großen Topf erhitzen. Als erstes die Zwiebel darin anschwitzen, wenn die Zwiebelwürfel glasig sind das Gemüse dazu geben und scharf anbraten. Wenn das Gemüse angebraten ist, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Schritt 2: Hackfleisch und angebratenes Gemüse

Nun das Hackfleisch in den Topf geben und gut 5 Minuten anbraten und das Gemüse wieder dazu geben und unterrühren.

Schritt 3: Tomatenmark, Knoblauchzehen, Pasteurisierte Tomaten, Gemüsebrühe, Italienische Gewürzmischung

Das Tomatenmark nun unterrühren und etwas mit anbraten, das gibt der Bolognese eine leichte Süße. Die Knoblauchzehen pressen und kurz mit anbraten. Jetzt werden noch die 500g Pasteurisierte Tomaten untergerührt ein EL. Gemüsebrühe und gut ein Teelöffel Italienische Gewürzmischung zugeben.

Schritt 4: Wasser, Pfeffer, Salz und Oregano

Jetzt wird noch das Wasser zugeschüttet und mit Pfeffer, Salz und Oregano abgeschmeckt. Die Bolognese gut 1 Stunde leicht köcheln und eindicken lassen.

Bolognese

Schritt 5: Nudeln kochen und die Bolognesesoße eventuell noch mal nach würzen.

Eine gute und frische Bolognese selber zu machen ist keine Hexenkunst. Gewürze können natürlich je nach Geschmack variieren und wer es gerne scharf mag, gibt mit dem Knoblauch zusammen etwas frischen Chili dazu.

Das wird dich auch interessieren:

  1. Wie macht man panierte Frikadellen? Panierte Frikadellen? Frikadellen mal anders, aber besonders lecker. Panierte Schnitzel,...
  2. Wie macht man French Nails selber ? Wie macht man French Nails zuhause alleine ?  Schöne Fingernägel...
  3. Wie macht man Schweineohren selber ? Wie macht man Schweineohren? Dies ist ein ganz simples Rezept...

Tags: Bolognese, Hackfleisch, Zutaten

    Diese Fragen wurden beantwortet:
    • wie macht man Bologneseselber
    • |
    • bolognese gewürzmischung selber machen
    • |
    • wie macht man bolognese soße
    • |
    • wie kocht mann frische bolognesse
    • |

Comments are closed.