Wie erstelle ich eine eigene Homepage?

Was brauche ich für die eigene Homepage?

Bei der Erstellung einer eigenen Homepage ist die wichtigste Voraussetzung zu wissen, welche Inhalte man anbieten möchte. Soll es eine private Homepage sein oder eine kommerzielle. Wichtig bei beiden Varianten ist dass man sich den richtigen Hoster aussucht. Im Internet findet man verschiedene Anbieter für Internet Seiten. Bei manchen gibt es die Möglichkeit sich direkt für ein Layout der Seite auszusuchen. Dieses Layout wird dann bereitgestellt. Dort kann jeder schnell und einfach verschiedene Texte einfügen. Zu den Standardseiten einer Internet Präsenz gehören eine Startseite, ein Impressum und eine Kontaktseite.

Bei den zahlreichen Anbietern für Homepages gilt es nun die richtige Domain auszuwählen. Dafür sollte man wissen ob es reicht mit einfachen Html Seiten die Page einzurichten oder ob noch zusätzliche Funktionen wie zum Beispiel PHP benötigt werden. Die Preise sind hierbei von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich. So kann jeder für sich das Passende finden.

Als Nächstes muss man sich einen schlagkräftigen Namen für die eigene Homepage aussuchen. Dieser sollte einfach zu merken sein und nicht länger als nötig. Hierfür hat man die Möglichkeit bei den verschiedenen Anbietern eine Abfrage durchzuführen. Sollte der Wunschdomainname schon vergeben sein, werden hier auch gegebenenfalls Alternativen aufgezeigt.

Nachdem man die Domain bestellt hat, wird diese auch sehr schnell vom jeweiligen Hoster zur Verfügung gestellt. Nun kann man mit dem Design der Seite anfangen.

1. Es besteht die Möglichkeit sich sein eigenes Design zu erstellen, dies ist allerdings auch aufwendig und schwierig und erfordert Fachwissen. Allerdings gibt es verschiedene Hilfeseiten im Internet, wie man dieses Design einbauen kann. Mit kostenlosen Programmen ist es leicht selbst einzupflegen.

Die Inhalte die auf dieser Seite dann angeboten werden, müssen strukturiert eingebaut werden, damit sich der Interessent auch sehr gut auf dieser Homepage zurechtfindet. Das Menü sollte übersichtlich sein. Beachtet werden sollte außerdem, dass ausreichend Text geschrieben wird und auch eine kleine Grafik oder ein Bild können eine Seite sehr leicht aufwerten.

2. Ein fertiges Design wird beim Anbieter der Domain ausgewählt. Bei dieser Art der Domaingestaltung ist es sehr einfach sich eine tolle Homepage einzurichten. Dort muss man nur auswählen, welche Menüpunkte die Seite enthalten soll. Die Farben können ausgesucht werden und ein Logo kann hochgeladen werden. Dieses fertige Design wird meist kostenlos von den Anbietern zur Verfügung gestellt. Es entstehen üblicherweise keine extra Kosten.

Bei den Texten und der Navigation hat sich WordPress als sehr nützliches Tool herausgestoßen. Dieses Tool hilft bei der Verwaltung der Texte. Allerdings basiert es auf PHP und erfordert eine Datenbank. Das bereitgestellte Domain Paket sollte dieses also beinhalten wenn man WordPress benutzen möchte.

Das wird dich auch interessieren:

  1. Wofür braucht man eine Paysafecard ? Eine Paysafe- Card ist eine online Zahlungsmittel, mit dieser Karte...
  2. Was muss man beachten, wenn man eine Anhängerkupplung nachrüsten möchte? Wer über ein Auto mit Anhängerkupplung verfügt, der hat im...
  3. Was ist eine Flatrate ? Was genau ist eine Flatrate ? Mit einer Flatrate für´s...

Tags: Domain, Homepage, wie

    Diese Fragen wurden beantwortet:
    • wie kann ich selbst eine homepage erstellen
    • |
    • content
    • |
    • wie erstelle ich eine homepage
    • |
    • wie erstelle ich eine aufwändige internetseite
    • |
    • startseite aussuchen
    • |
    • wie erstelle ich einfach eine homepage
    • |

Comments are closed.