Welche Schmerzen lindert Salbei ?

Welche Kräuter helfen bei Schmerzen ?

Schon vor hunderten von Jahren wurden Kräuter in der Heilkunde angewandt. Da wurden Salben und Pasten, Tee und Öle aus Kräutern gewonnen und ihnen wurde und wird heute noch eine enorme Heilkraft zugesprochen.
Salbei ist in der Heilkunde bekannt, für seine lindernde Wirkung bei Magen-,Darmschmerzen, Zahnfleischentzündungen sowie bei Halsschmerzen.

Der lateinische Name für Salbei (salvare) bedeutet „heilen“ und diese Pflanze hält was ihr Name verspricht. Dieser Name bezieht sich aber nicht nur auf den medizinischen Bereich, sonder auch für den Küchenbereich , Heilsalbei (Salvia officinalis). Auch an Forschungszentren wurde die Heilwirkung bestätigt.

Um sich einen Tee zur Linderung von Magenschmerzen zuzubereiten, werden Salbei-Blätter in einer Tasse mit kochendem Wasser übergossen. Einen Teller auf die Tasse legen und die Salbeiblätter geschlossen, 10 min ziehen lassen, danach den Salbei-Tee in kleinen schlückchen zu sich nehmen.

Für Hals oder Zahn bzw. Zahnfleischentzündungen, den Salbei-Tee gurgeln und die in der Tasse gezogenen Blätter auf die schmerzende Stelle im Mund legen.
Natürlich wird der „Echte Salbei“ (Salvia officinalis L.)auch Garten-Salbei oder Küchensalbei genannt, gerne beim Kochen verwendet, aber das ist ein anderes Thema.

Jetzt wünsche ich mit den Kräften der Natur gute Besserung.

Versuch die Suchfunktion oben rechts

Tags: Kräuter, Salbei, Schmerzen

    Diese Fragen wurden beantwortet:
    • magenkrämpfe hilft salbei
    • |
    • uahn gezogenen salbeitee gurgeln
    • |
    • salbeitee magenkrämpfe
    • |
    • salbeitee bei magenkrämpfen
    • |
    • salbeitee gegen magenkrämpfe
    • |
    • salbei schmerz
    • |

3 Responses to Welche Schmerzen lindert Salbei ?

  1. hilde on 26. Juli 2011 at 17:49

    Oh ja , das kann ich nur bestätigen. Salbei Blätter haben mir schon oft bei Zahnfleischentzündungen und als Tee bei Magenschmerzen geholfen .

    L.G.Hilde

  2. Maik on 28. Juli 2011 at 13:30

    Bemerkenswerter Post. Würde gern mehr Artikel zu der Thematik lesen. Freu mich auf die naechsten Posts.

  3. kaja on 1. August 2011 at 12:37

    Ich koche mir bei meinen Regelschmerzen auch oft einen Salbei-Tee, schmeckt widerlich, hilft aber.