Mülltrennung: Was darf nicht in die Mülltonnen?

Wie sortiere ich Müll richtig?

Zu jedem Haushalt gehört heute, das man der Umwelt zu liebe den gesamten Hausmüll sortiert. Neben der Gelben, Blauen, Roten/Grauen Tonne, gibt es noch die Braune Biotonne. Gerade Neulinge, die vielleicht ihre erste Wohnung beziehen, stehen schon vor dem ersten Problem, was kommt wo hinein. Mülltrennung ist ein großes Thema und ein Wichtiges.

Schon im Kleinkindalter sollte den Kindern die Mülltrennung beigebracht werden. Wenn dies nicht im Elternhaus geschieht, dann aber spätestens im Kindergarten. Umso früher mit der Mülltrennung begonnen wird umso mehr Respekt vermittelt man den Kindern für die Umwelt.

Es gibt aber immer noch viele Menschen die sich recht spät mit dem Thema Mülltrennung beschäftigen, hier gilt aber wie bei vielen anderen Sachen, es ist nie zu spät.

Um die Mülltrennung zu vereinfachen haben wir eine kleine Liste erstellt, was in welche Tonne gehört.

Gelb Blau Braun Rot: Was darf rein und was geht nicht

Gelbe Tonne oder Werkstoffsack für Verkaufsabfälle

  • Milchbeutel, Cornflakesbeutel, Einwickelfolien, Beutel, Tragetaschen usw.
  • Alu-Folien, Alu-Deckel, Alu-Schalen, Verschlüsse, Getränkedosen, Konservendosen, usw.
  • Flaschen von Seife, Duschzeug, Haarshampoo, Waschmittel und Weichspüler Verpackung usw.
  • Getränkekartons von Säften, Milch, Vakuumverpackungen, Gemüse und Obstschalen, aufgeschäumte Verpackungen usw.
  • Margarinebecher, Buttermilch und Joghurtbecher usw.

Das gehört nicht in die Gelbe Tonne: Abdeckfolie vom Renovieren, Plastiktischdecken, Spielzeug, alles was keine Verkaufsverpackungen ist

Blaue Tonne für Papier und Pappe

Pappe, Zeitschriften, Briefpapier, Tageszeitung, Karton, Verkaufsverpackungen aus Papier

Tapeten gehören nicht in die Blaue Tonne

Braune Tonne für kompostierbare Abfälle

Eierschalen, Zweige, Äste bis zu Ø10 cm, Laub, Grasschnitt, Pflanzenreste, Schnittblumen, Topfblumen, Kartoffel-, Obstschalen, Gemüsereste, Kaffee- und Teefilter.

Das gehört nicht in die Bio Tonne: Asche, Straßenkehricht, Staubsaugerbeutel, gekochte Speisereste, Katzenstreu

Rote oder Graue Tonne für den Restmüll

Speisereste, Staubsaugerbeutel, Strassenkehricht, Steingut, Porzellan, Tapeten,Stifte, Kassetten-Videobänder, Tierstreu, Windeln, Töpfe, Besteck

Nicht in die Restmülltonne gehören: Energiesparlampen, Elektroschrott wie Toaster, Fön usw. Elektrospielzeug, Farben, Lacke, Batterien, Spraydosen usw.

Für alles was jetzt noch übrig bleibt gibt es gesonderte Anlaufstellen

  • Glas Container
  • Sperrmüll

Schadstoffe können im Städtischen Werkhof oder im Schadstoffmobil abgegeben werden

Das wird dich auch interessieren:

  1. Warum hören Männer nicht zu ? Warum Männer nicht zuhören ? Männer hören durchaus zu, aber...
  2. Warum die Bananenschalen nicht essen ? Bananenschalen essen, schmeckt das  ? Man kann fast alle Obstsorten...
  3. Wer darf Blut spenden? Wer darf Blut spenden? Zur Blutspende darf jeder gehen der...

Tags: Müll, Tonnen, Trennen

    Diese Fragen wurden beantwortet:
    • rote tonne was darf rein
    • |
    • was kann ich in schwarzer tonne rein schmeisen
    • |
    • bio mülltonne was kommt rein
    • |
    • besteck in restmülltonne
    • |
    • braune mülltonne was kommt rein
    • |
    • Mülltrennung blau gelb braun schwarze
    • |

Comments are closed.