Wann darf abgeschleppt werden?

Wann darf man ein fremdes Auto abschleppen lassen ?

Alle Parkplätze sind besetzt, die weitere suche nach einem Parkplatz bleibt erfolglos. Nun kommt man in die Versuchung das Auto an einer verbotenen Stelle zu parken. Aber wann darf abgeschleppt werden?

Wann Auto abschleppen lassenErst wenn ein Wagen andere Verkehrsteilnehmer behindert oder gefährdet. Wenn man im absoluten Halteverbot, auf Rettungswegen, Feuerwehr Zufahrten, in scharfen Kurven, oder direkt an einem Zebrastreifen parkt.

Sollte ein Fahrzeug einen Behindertenparkplatz oder einen Radweg blockieren, muss die Polizei gerufen werden, denn nur diese können einen Abschleppwagen beauftragen.
Die Polizei kann auch vorher einen Nachforschungsversuch starten, wenn die Handynummer deutlich sichtbar im Auto liegt und man vermuten kann das der fahrzeughalter in unmittelbarer Nähe ist.

Natürlich können Privatpersonen auch einen Wagen, der in seiner Einfahrt oder auf einen Privatweg steht, abschleppen lassen, allerdings bittet das Abschleppunternehmen zur Vorkasse.

Meistens geht das bis zum Gericht, bis man sein Geld wieder sieht.

Versuch die Suchfunktion oben rechts

Tags: abschleppen, Auto, Parkplatz, Polizei

    Diese Fragen wurden beantwortet:
    • wann auto abschleppen
    • |
    • Wann kann man Auto abschleppen
    • |
    • content
    • |
    • kann ein pkw ohne polizei abgeschleppt werden?
    • |
    • wo darf man abschleppen
    • |
    • wann darf man autos abschleppen lassen
    • |

Comments are closed.